Al-Nawawīs 40 Aḥādīṯ

16,00  inkl. MwSt.

Lieferzeit: Ihre Bestellung ist in 2 max. 3 werktage bei Ihnen

Vorrätig

Beschreibung

Nach der wichtigsten Quelle im Islams, dem Koran, gilt die sunna des Propheten, die uns mittels des ḥadīṯ bzw. der aḥādīṯ übermittelt wurde, als zweitwichtigste Quelle. Die sunna ist unabdingbar, um den Koran und den Islam ganzheitlich zu verstehen. Wer die sunna vom Koran trennt, der entfernt das Licht, mit dem man die Dunkelheit der Unwissenheit und das falsche Verständnis in Bezug auf den Koran erleuchten kann. Aufgrund der Wichtigkeit der sunna, haben sich die Gelehrten schon in den ersten Jahrhunderten der islamischen Zeitrechnung damit beschäftigt, die aḥādīṯ zu sammeln und auszuwerten. Zu den beiden bekanntesten und authentischsten ḥadīṯ-Sammlungen gehören, al-ǧāmiʿ al-ṣaḥīḥ (bekannt als ṣaḥīḥ al-Buḫārī), des Muḥammad ibn Ismāʿīl ibn Ibrāhīm ibn al-Muġīra al-Buḫārī und das gleichnamige Werk (bekannt als ṣaḥīḥ Muslim) des Abū al-Ḥusain Muslim ibn al-Ḥaǧǧāǧ ibn Muslim al-Qušaiyrī al-Naisābūrī. Zur bekanntesten Sammlung, nach den beiden oben genannten, gehört die kleine und überschaubare Zusammenstellung (Auswahl) der 40 aḥādīṯ (kitāb al-arbaʿūn) des Muḥyī al-Dīn Abū Zakarīyā Yaḥyā ibn Šaraf al-Ḥuzāmī an-Nawawī al-Šāfiʿī (geb. 1233 in Nawā; gest. ebenda/ 631-676 n. d. H.). Dieses Werk und besonders sein weit bekannteres Werk riyāḍ al-ṣāliḥīn, gehören nach dem Koran, zu den am meisten übersetzten Werken in der gesamten islamischen Welt. Diese beiden Werke, sind fast in jeder Bücherei einer Moschee auf der ganzen Welt zu finden. Unter den muslimischen Gelehrten genießen seine Werke allgemeine Bekanntheit und werden äußerst geschätzt. Imam al-Nawawī hat in seinem Werk der 40 aḥādīṯ, die wichtigsten und bedeutendsten aḥādīṯ zusammengefasst, damit jeder Muslim diese auswendig lernt und verinnerlicht. Sein Ziel war es, dem Muslim eine kleine Auswahl an aḥādīṯ zusammenzustellen, um ihm ein Grundwissen im Islam zu ermöglichen. Durch dieses Grundwissen soll der Muslim in der Lage sein, den Islam zu verstehen und zu praktizieren. Verschiedene islamische Prinzipien (des Glaubens, der islamischen Jurisprudenz und Ethik), werden dem Muslim in diesen aḥādīṯ präsentiert. Über die Jahrhunderte hinweg haben islamische Gelehrte die ḥadīṯ-Sammlung des Imam al-Nawawī kommentiert. Zu den bekanntesten Kommentaren gehört das Werk des Gelehrten Ibn Raǧāb (geb. 1335 in Bagdad, gest. 1393 in Damaskus/ 736-795 n. d. H.), ǧāmiʿ al-ʿulūm wa-l-ḥikam fī šarḥ ḫamsīna ḥadīṯan min ǧawāmiʿ al-kalim. Der Autor des hier vorliegenden Werkes griff in seinem Kommentar häufig auf den Gelehrten Ibn Raǧab zurück. Ich habe mich dazu entschlossen, das Werk Sharh Arbaʿeen an Nawawī Commentary of forty hadiths of an Nawawi, des Dr. Ğamāl Aḥmad Bādī, aus dem Englischen ins Deutsche zu übersetzen, da es den Muslimen zu dem klassischen, einenzeitgenössischen Kommentar bietet. Es ist äußerst wichtig, dass wir die klassischen islamischen Werke zeitgemäß interpretieren, d.h. auf unsere heutige Zeit anwendbar. Das Werk des Dr. Ğamāl Aḥmad Bādī, bietet uns eine zeitgemäße Interpretation der 40 aḥādīṯ, derer die Muslime heutzutage dringend bedürfen.

 

Übersetzt von Samir Mustafovski

Softcover mit 360 Seiten in den Massen von 20x13x2 cm

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,4 kg
Größe 20 × 13 × 2 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Al-Nawawīs 40 Aḥādīṯ“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Das könnte dir auch gefallen …



neuesten Bücher

Sonderkategorie an Produkten